Menü
Skalpell.at
Skalpell.at - News
Liebe Studierende, liebe ÄrztInnen,

die Anatomie Innsbruck bietet gemeinsam mit der Unfallchirurgie Kufstein einen Hands-on Kadaver-Workshop "Ambulanztrainer" an, in dem praktische Fertigkeiten wie Wundnaht und Gelenksinfiltrationen an der Leiche erarbeitet und geübt werden können. Der Kurs wird von Dr. med. Thomas Gstrein (FA für Unfallchirurgie) und Dr. med Marko Konschake (FA für Anatomie) betreut. Der "Ambulanztrainer" wurde extra für Medizinstudierende und junge ÄrztInnen konzipiert und dient der Vorbereitung auf Famulaturen, KPJ, Turnus und FA-Ausbildung. Inhalte des Workshops sind u.a.:
  • Untersuchung der oberen und unteren Extremität (Erkennen von Erkrankungen des Bewegungsapparates anhand der klinischen Untersuchung)
  • Wundversorgung am Präparat inkl. Erlernen verschiedener Nahttechniken
  • Punktion und Infiltration von Gelenken am Präparat
  • Röntgenquiz
ACHTUNG: Der Workshop ist auf max. 25 TeilnehmerInnen beschränkt! Die Platzvergabe erfolgt nach dem Anmeldezeitpunkt gemäß first come - first serve Prinzip. Anmeldeschluss ist der 5. Dezember 2014.

Das detaillierte Programm zum Workshop findet ihr im Anhang.

Wir freuen uns auf euch!


Betreuer: Dr. med. Thomas Gstrein (FA für Unfallchirurgie) und Dr. med Marko Konschake (FA für Anatomie)
Zielgruppe: Medizinstudierende, TurnusärztInnen, AssistenzärztInnen

Zeit: 13. Dezemeber 2014, 9:00 - 17:00 Uhr (inkl. Mittagspause)
Ort: Seziersäle der Anatomie Innsbruck
Kursbeitrag: Studierende: 75€, ÄrztInnen: 125€

Anmeldung und Rückfragen per Mail an: anatomie-workshops@yahoo.com
Anmeldeschluss: 5. Dezember 2014

Liebe Studierende!

Da es in der letzten Zeit immer wieder zu Fragen bezüglich der KMP/KAFD und des Pflegepraktikums gekommen ist, hier noch einmal eine kurze Zusammenfassung:

Wer die ehemalige SIP1 noch nicht bestanden hat, der muss nun KMP1+2 schreiben (auch getrennt voneinander möglich). Die KAFD (=Allgemeinmedizinprüfung) wird im November jedoch noch nicht angeboten und muss von Euch auch nicht absolviert werden.

Das Pflegepraktikum ("Kompetenzen im Umgang mit kranken Menschen" Modul 1.09) im Ausmaß von 80 Stunden muss absolviert sein, um den 1. Studienabschnitt abzuschließen, jedoch nicht um zur KMP2 antreten zu können. D.h Ihr habt zum Beispiel nach der KMP2 Zeit, das Praktikum zu machen. Jedoch muss der Bericht abgegeben und das Praktikum eingetragen sein, damit Ihr für die Praktika vom 2.Abschnitt (großer Sezierkurs!) eingeteilt werdet. September ist also definitiv zu spät!
Für diejenigen, die im Sommer die SIP1 bestanden haben oder noch bis zum Ende des Wintersemester 14/15 bestehen (KMP1+2) und die Vorfamulatur noch nicht erledigt haben, gibt es eine Übergangsregelung. Ihr benötigt das Praktikum dann erst für die Anmeldung zur KMP3.

Liebe Grüße,
Eure StV

Liebe Mitstudierende,

in zwei Wochen findet die Departementkonferenz Hygiene, Mikrobiologie und Sozialmedizin statt. Bei dieser werden verschiedenste Personden des Departements  zusammenkommen und diverse Dinge besprechen. Und auch von der Studienvertretung werden zwei Personen dabei sein und Studentische Anliegen ansprechen (Skripten, Praktika, etc.).

Solltet ihr Vorschläge haben, die wir unbedingt erwähnen sollen, könnt ihr uns diese gerne via Mail an OEH-ITREF@i-med.ac.at mitteilen. Die Mails werden selbstverständlich vertraulich behandelt!

Ansonsten könnt ihr auch jederzeit Famulaturen/Praktika/etc. unter folgendem Formular anonym evaluieren: http://www.skalpell.at/index.php/service-s/feedback/evaluierung-lehre-universitaetsklinik-innsbruck

Wir würden uns freuen, wenn noch möglichst viele Mails mit Vorschlägen und Anregungen bei uns eintreffen, so dass wir uns weiter für die Verbesserung der Studienbedingungen einsetzen können. Wenn ihr uns schreibt, versucht bitte möglichst konkret zu sein und evtl. einen Lösungsvorschlag zu geben, so dass Veränderungen rasch stattfinden können.

Vielen Dank für eure Mithilfe,
Eure ÖH/StV

Liebe Studenten,

ihr wollt euch informieren, wie es nach der Approbation weitergeht und welche Karrierewege ihr bei Kliniken und Unternehmen einschlagen könnt? Dann kommt zur Jobmesse "ZEIT für neue Ärzte", die vom Stipendienprogramm e-fellows.net und ZEIT Campus organisiert wird:

Freitag, 14. November, von 12 bis 16.30 Uhr (Einzelgespräche ab 10 Uhr)Konferenzzentrum München, Lazarettstraße 33, U1 Maillingerstraße
Kliniken und Unternehmen kennenlernen – ein Tag, ein Ort

Einzelgespräche mit deinen Wunscharbeitgebern
Einstiegsangebote bei McKinsey, Roche Pharma und anderen alternativen Arbeitgebern
Beratung zu Weiterbildung, Bewerbung, Prüfungsvorbereitung
kostenlose Amboss-Zugänge und Verpflegung

 

Anmeldung, Programm, Ausstellerliste:
www.e-fellows.net/Aerzte

Die Bewerbungfrist für die Einzelgespräche ist Dienstag, 28. Oktober.

Ansonsten einfach bis zum 12. November anmelden.

Viele Grüße

Sono4You startet mit neuen Kursen ins Wintersemester 2014/15!

Ab sofort sind wieder Anmeldungen für unsere Abdomen-Basics Kurse möglich. Es werden laufend neue Termine online gestellt zu denen ihr euch über den unten angeführten Link anmelden könnt. Weitere Kurse in den Themengebieten Echokardiographie und Muskuloskelettalsystem (NEU!!)  werden in den nächsten Wochen folgen.
Vorerfahrungen im Schallen sind nicht notwendig, aber eine kurze Anatomie Auffrischung ist definitiv von Vorteil.

Anmeldung im Bereich Sono4you > Angebotene Kurse

Wenn bei der Anmeldung Schwierigkeiten auftreten bitte eine Mail an sono4you@skalpell.at

 

Wir freuen uns auf Euer Kommen,

Euer Team von Sono4you!

Das Referat für Studieren mit Beeinträchtigung(en) und die ÖH der medizinischen Universität laden Dich ganz herzlich zu einem sehr spannenden und abenteuerlichen Reisebericht mit dem Titel „1 Jahr mit dem Rollstuhl durch Mexiko und Zentralamerika“ ein. Untermauert wird der Vortrag durch atemberaubende Bilder, die das Fernweh wecken und Einblicke in eine nicht ganz alltägliche Reiseerfahrungen geben.

Grundsätzlich dreht sich der Vortrag um Reisen im Rollstuhl in nicht barrierefreien Ländern, allerdings geht die Essenz des Vortrags über einen reinen Reisebericht hinaus. Die Nachricht ist inspirierend, motivierend und relativiert die kleinen Probleme des Alltags - schließlich liegen die wahren Grenzen in unseren Köpfen.

 

WANN: 27.10.20014 um 18:30

WO: Aula im LFU-Hauptgebäude 1. Stock, für Rollstuhlfahrer zugänglich!

MEHR INFOS UND BILDER: http://www.bizeps.or.at/news.php?nr=15167

Die Ersti-Kittel können ab Anfang November im Sekretariat der ÖH Medizin gegen Vorlage des Studentenausweises abgeholt werden.

Wir bitten um Verständnis!

Deine ÖH Medizin

Seite 1 von 63

Wenn du an der MUI studierst, unbedingt mit deiner @student.i-med.ac.at Adresse registrieren!

Login

Wenn du dich als Studierender an der MUI registrierst, bitte UNBEDINGT die offizielle @student.i-med.ac.at Mailadresse verwenden!

Facebook

Wir posten auch auf Facebook regelmäßig die neuesten News rund ums Studium.

Skalpell.at auf Facebook

Der Medicus auf Facebook

Die Bücherbörse auf Facebook

Go to top