Skalpell.at
Skalpell.at - News

Tiroler Rheumatag am 17. Februar in Innsbruck

Rheuma – ein Begriff aber viele Gesichter

Schmerzen im Rücken, in den Knien oder Fingern? Schwellungen in den Gelenken? Ständige Müdig- und Kraftlosigkeit? In Österreich leiden ca. zwei Millionen Menschen an Beschwerden des Bewegungsapparates, 180.000 allein in Tirol. Umfassende Informationen über Diagnose und Therapie rheumatischer Erkrankungen gibt es am Mittwoch, 17. Februar 2016, von 12 bis 16 Uhr im Landhaus 1 in Innsbruck (Zugang über Meraner Straße 4) unter dem Motto "Rheuma – ein Begriff, aber viele Gesichter". Der Eintritt ist frei. 
Weitere Infos: www.rheumaliga.at oder www.rheumatologie.at
 

 

Termin: 9. Mai 2016 - 12./13. Mai 2016, jeweils von 09:00 - 12:00/13:00 Uhr wird als Blockveranstaltung geführt, (12 Std. - Dauer 1 SSt.)
Ort: Kinder-Herz-Zentrum, 5. Stock Besprechung-Seminarraum, (auf der Bettenstation Herzchirurgie)

Voraussetzung: ab 3. Studienjahr, Mindestteilnehmerzahl: 8 Studenten
Anmeldung: unbedingt nötig bei Prof. Dr. Antretter
                  (Dect: 504-80760 oder email: herwig.antretter@i-med.ac.at)

Irritierend und echt
Wie Menschen mit einer kognitiven Beeinträchtigung Trauer und Sterben leben
Vortrag

Das Verhalten von Menschen mit einer kognitiven Beeinträchtigung erscheint uns manchmal fremd und auch ihr Umgang mit Sterben und Trauer irritiert uns möglicherweise, weil er nicht primär durch Konventionen geprägt ist. Solche Irritationen fordern uns heraus, bieten aber auch einen Anstoß, von diesen Menschen zu lernen. Ausgehend von vielen Beispielen aus der Praxis zeigt der Referent Verstehensansätze für das Irritierende wie auch das Besondere auf. Dabei geht es unter anderem um kognitive und emotionale Entwicklung, vor allem aber um das Raumgeben für echte Menschlichkeit.

Referent: Ferdi SCHILLES, seit über 20 Jahren als Seelsorger in der Begleitung von Menschen mit Behinderungen tätig, eigene Praxis für Trauerbegleitung, Supervision und Fortbildung (sensus), Dülmen, Deutschland

Termin: Mittwoch, 2. März 2016, 19.30 Uhr Beitrag: EUR 5,-
Ort: Haus der Begegnung, Rennweg 12, Innsbruck

Haus der Begegnung gemeinsam mit der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft, dem slw Soziale Dienste der Kapuziner, dem Verein W.I.R., der Caritas Tirol, der Arche Tirol, der Abteilung Familie und Lebensbegleitung und der ARGE Behindertenseelsorge der Diözese Innsbruck

Das Lehrbuch: "Allgemeinmedizin, Leitfaden für Famulatur, AMPOL, KPJ und Turnus" ist in seiner 6. Auflage nunmehr erhältlich.
Die ersten Exemplare sind bereits geliefert, die restliche Lieferung ist ab Ende Feber 2016 erhältlich.
Der Vertrieb wird über die STUDIA, Universitätsbuchhandlung für Medizin, Rechts-, Natur- und Geisteswissenschaften, Innrain 52f • Bruno Sander Haus • über der neuen Unibibliothek, 6020 Innsbruck (http://www.studia.at/) zu einem Unkostenbeitrag von 20 Euro erfolgen.
Studierende der MUI erhalten über die ÖH Medizin einen Hörerschein von 3 Euro, dieser kann ausschließlich bei persönlicher Abholung im Vertriebsladen der Studia eingelöst werden. Studierende, die ein kostenloses Studentenkonto bei der Hypo Tirol eröffnen, erhalten ein kostenloses Exemplar in der Zweistelle Universität.

Liebe Studenten, liebe Studentinnen,

im Anhang könnt ihr die aktuellen Infos über das Wahlfachprogramm der Radiologie abrufen.
Die Informationen sind auch im Ilias und I-Med-Inside aufzufinden.

Durch laufende Terminadaptierungen etc. können die aktuell fixierten Termine variieren.

Ferienöffnungszeiten 3. Februarwoche

Montag, Dienstag und Donnerstag 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Außerhalb der Öffnungszeiten sind wir unter sekretariat@skalpell.at erreichbar.

Wir wünschen euch schöne, erholsame Ferien.

Deine ÖH Medizin

Die Vitalakademie ist auf der Suche nach jungen engagierten Medizinerinnen und Medizinern für Referententätigkeiten an der Massageakademie.
Aufgabe ist es Wissen in den Fächern Anatomie, Physiologie und Pathologie weiterzugeben.

Weitere Informationen findet ihr im Anhang.

Seite 1 von 94

Wenn du an der MUI studierst, unbedingt mit deiner @student.i-med.ac.at Adresse registrieren!

Login

Wenn du dich als Studierender an der MUI registrierst, bitte UNBEDINGT die offizielle @student.i-med.ac.at Mailadresse verwenden!

Facebook

Wir posten auch auf Facebook regelmäßig die neuesten News rund ums Studium.

Skalpell.at auf Facebook

Der Medicus auf Facebook

Die Bücherbörse auf Facebook

Go to top